Wüstenrot & Württembergische Bestellplattform für internen Materialbedarf

Kunde:

Wüstenrot & Württembergische
Versicherungs AG
Projekt: Integrierte Bestellplattform für
internen Materialbedarf
Zeitraum:2002
Leistungen:Konzeption, Design, Realisierung,
Integration & Betreuung

Ziel der Lösung
Dem Trend des Outsourcings entsprechend lagerte die Wüstenrot & Württembergischen Versicherungs AG ihre interne Materialversorgung an einen Logistikdienstleister aus. Die Firma Christ Logistik GmbH in Böblingen übernahm diese Aufgabe. Christ Logistik verwaltet seine Mandantenläger bereits mit dem Lagerverwaltungssystem xStorage von aisys.

Der Wunsch die Materialversorgung von manueller Bestellung auf einen einfachen digitalen Bestellprozess umzustellen, war mit aisys als Partner der Deutschen Telekom AG einfach zu realisieren, da alle dazu benötigten Kompetenzen bei aisys vereint waren. Logistik,- eBusiness und Frontend Know-How mit den entsprechenden eigenen Produkten für die gesamte logistische Fullfillment-Kette. So diente als Basis das aisys Produkt xOrder. Dieses wurde auf die individuellen Belange der Wüstenrot & Württembergischen Versicherungs AG angepasst.

Die Lösung musste v.a. integriert werden. Zum einen in das Intranet unter entsprechender Beachtung vorhandener Styleguides, was das Layout der Bestellplattform anbelangte, zum anderen in das hauseigene ERP-System und in das Logistiksystem des Logistikdienstleisters (was allerdings durch den Einsatz der Logistiklösung xStorage von aisys schon gegeben war).

Dabei galt es insbesondere mehrere Logiken abzubilden wie zum Beispiel:

Die Mitarbeiter können über einmaliges Einloggen in das Intranet auch auf den Shop gelangen. Ihr Status und Ihre entsprechenden Rechte sind somit automatisch berücksichtigt

Ein besonderes Rechtekonzept: Welcher Mitarbeiter darf welche Artikel sehen. Manche Artikel sind für gewisse Mitarbeitergruppen kostenpflichtig, andere Artikel wiederum sind kostenfrei etc.

Logiken, welche Kostenstellen jeweils belastet werden.

Anzeige von 2 Summen im Warenkorb (kostenpflichtige Artikel, kostenfreie Artikel).

Erweiterte Suchfunktion (Ebenensuche über 3 Hierarchie-Ebenen).

Erzeugung eines dynamischen Kataloges im pdf-Format zum Ausdrucken.

Hitlists, letzte Bestellungen, Status, etc.

Verfügbarkeitsanzeige durch Integration in Logistiksystem.

Der Erfolg

Nach kurzer Einführungszeit wurde das System von den Mitarbeitern bereits rege genutzt.

Die einfache Bedienung der Plattform und das einfache Auffinden der gewünschten Produkt (sei es ein Formular, Prospekt oder Druckerpatronen) wird vor allem von den Mitarbeitern sehr geschätzt. Der Bestellprozess läuft nun wesentlich schneller, transparenter (Verfügbarkeiten etc), kostengünstiger und auch qualitativ besser als zuvor, als noch über Telefon, Faxlisten und freihändig Bestellungen aufgegeben wurden.

"Das System wurde von unseren Mitarbeitern gut angenommen. So wurden bereits schon kurz nach Einführung des aisys-Systems 70% aller Bestellungen über diese Bestellplattform getätigt. Mittlerweile wurde die klassische Bestellung nahezu komplett abgelöst", so Rainer Pönig, Leiter zentrale Dienste interne Materialversorgung, bei der Wüstenrot & Württembergischen Versicherungs AG

Kontakt:
Tim Koros
aisys media GmbH
Ludwigstrasse 8a
97070 Würzburg

Telefon: +49 (0)931 - 80 49 911
Telefax: +49 (0)931 - 80 49 920
E-Mail: tim.koros@aisys.de

Weitere Beispiele für Wüstenrot & Württembergische

  • Spalten (1,2,3)

    Wüstenrot & Württembergische

     

    Bestellplattform für individuelle Druckstückordner

    Um mehrere tausend Mitarbeiter eines großen Versicherungskonzerns mit zahlreichen individuellen Druckstücken...mehr lesen